Motoren

Aus Volvo C30 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier kannst du eine Auflistung der Motoren des C30 finden. Eine kurze Erklärung zu den Motorenbezeichnungen (Motorcodes) steht weiter unten.

Benzin

1.6 (B4164S3 - 4 Zylinder), 74 KW/100 PS, 150 Nm (Schaltgetriebe IB5)

1.8 (B4184S11 - 4 Zylinder), 92 KW/125 PS, 165 Nm (Schaltgetriebe MTX75 B4)

1.8F (B4184S8 - 4 Zylinder), 92 KW/125 PS, 165 Nm (E85 und LPG tauglich) (Schaltgetriebe MTX75 B4)

2.0 (B4204S3 - 4 Zylinder), 107 KW/145 PS, 185 Nm (Schaltgetriebe MTX75 Q1)

2.0F (B4204S4 - 4 Zylinder), 107 KW/145 PS, 185 Nm (E85 und LPG tauglich) (Schaltgetriebe MTX75 Q1)

2.4i (B5244S4 - 5 Zylinder), 125 KW/170 PS, 230 Nm (Wandlerautomatik AW55-51/Schaltgetriebe M56H)

T5 ('07) (B5254T3 - 5 Zylinder), 163 KW/220 PS, 320 Nm (Wandlerautomatik AW55-51/Schaltgetriebe M66W)

T5 ('08-) (B5254T7 - 5 Zylinder), 169 KW/230 PS, 320 Nm (Wandlerautomatik AW55-51/Schaltgetriebe M66W)

Diesel

1.6D (D4164T - 4 Zylinder), 80 KW/109 PS, 230 Nm (Schaltgetriebe MTX75 P3)

2.0D (D4204T - 4 Zylinder), 100 KW/136 PS, 320 Nm (Doppelkupplungsgetriebe MPS6-4/Schaltgetriebe MMT6 W3)

D2/DRIVe (D4162T - 4 Zylinder), 85 KW/115 PS, 270 Nm (Schaltgetriebe B6 D2)

D3 (D5204T5 - 5 Zylinder), 110 KW/150 PS, 350 Nm (Wandlerautomatik AWF21/Schaltgetriebe M66D) - muss noch erweitert werden

D4 (D5204T - 5 Zylinder), 130 KW/177 PS, 400 Nm (Wandlerautomatik AWF21/Schaltgetriebe M66D) - muss noch erweitert werden

D5 (D5244T8 - 5 Zylinder), 132 KW/180 PS, 350 Nm (Wandlerautomatik AW55-51)

D5 (D5244T13 - 5 Zylinder), 132 KW/180 PS, 400 Nm (Schaltgetriebe M66D)

Nomenklatur zu Motorcodes

Volvo verwendet seit 1990 neue Motorcodes für die verbauten Motoren. Diese basieren auf den alten Motoren, sind jedoch sehr einfach und schnell zu verstehen. Nutzen wir dazu 3 Beispiele.

Dazu zerlegt man den Motorcode in einfache Blöcke:

B/D = Treibstoffart: Benzin (B) oder Diesel (D)

1. Zahl = Zylinderzahl. Bei 5 = 5-Zylinder, bei 4 = 4-Zylinder

2. und 3. Zahl = Hubraum in Deziliter. Bei 20 = 2.0l Hubraum, bei 24 = 2.4l Hubraum

4. Zahl = Ventilzahl. Bei 4 = 4 Ventile/Zylinder, bei 2 = 2 Ventile/Zylinder

S/T = Ansaugung. S = Saugmotor, T = Turbomotor

5. (ggf + 6.) Zahl = Versionsnummer. Wenn keine Zahl vorhanden ist, ist dies die erste Variante

Als Beispiel nutzen wir den T5 sowie den D2:

T5 = B5254T7 = Benzin, 5 Zylinder, 2,5l Hubraum, 4 Ventile pro Zylinder, Turboaufladung, 7. Version

D2 = D4162T = Diesel, 4 Zylinder, 1.6l Hubraum, 2 Ventile pro Zylinder, Turboaufladung, 1. Version

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge