Audioanlagen

Aus Volvo C30 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für den C30 gibt es Audioanlagen, welche vom einfachen Klang, bis hin zum Konzertsaalklang für Audiophile ausgelegt sind. Welche Anlage genau verbaut ist, erkennt man beim Einschalten der Anlage als Schriftzug im Display.

Gemeinsam haben alle Anlagen folgende Merkmale:

  • CD-Laufwerk
  • Lautsprecher in jeder Tür sowie in den hinteren Seitenverkleidungen
  • Je zehn Speicherplätze für Radiosender jeder Frequenzart (FM/AM/UKW)
  • Signalempfang über Heckscheibenantenne

Performance Sound

Die Performance-Sound-Anlage stellt die einfachste Beschallungsart im C30 dar. Abhängig vom Modelljahr kann diese aufgerüstet werden. Zusätzlich ist je nach Modelljahr eine Abspielung von MP3 nicht möglich.

2007-2008 wurden vier Lautsprecher mit jeweils 20W Leistung verbaut. Diese waren alle von der gleichen Art.

2009-2013 wurden sechs Lautsprecher, wovon vier jeweils 20W Leistung erzeugen, verbaut. Die zwei anderen Lautsprecher in den Spiegeldreiecken (Ecke zwischen Türverkleidung und Scheibenrahmen vorne) sind Hochtöner.

Ab Modelljahr 2007

Es ist weiterhin nicht möglich über einen AUX Anschluss Musik in das Radio einzuspielen oder MP3 wiederzugeben. Einzige Aufrüstmöglichkeit in 2007, ist die Erweiterung durch eine Lenkradfernbedienung.

Ab Modelljahr 2008

Ein AUX-Anschluss ist nun möglich und Serie. Ein USB Anschluss/Ipod Anschluss ist erst ab Chassis Nummer 138892 möglich und eine MP3 Abspielung ist weiterhin nicht möglich.

High Performance Sound

Die High-Peformance-Sound-Anlage verfügt über alle Elemente des Performance Sound, kann jedoch generell aufgerüstet werden.

2007-2013 wurden acht Lautsprecher verbaut. In den Türen und Seitenverkleidungen hinten sind insgesamt vier Lautsprecher mit jeweils 40W Sinusleistung verbaut. In den vorderen Spiegeldreiecken sowie zusätzlich in den Seitenverkleidungen befinden sich die restlichen vier Hochtöner.

Ab Modelljahr 2007

Bereits ab 2007 ist ein AUX-Anschluss serienmäßig verbaut. Dieser sitzt hinter der Mittelkonsole rechts (3,5mm Klinke-Buchse). Zusätzlich verfügt das Radio (per CD) über eine MP3 Tauglichkeit. Aufgerüstet werden kann das Radio mit einem 6-fach CD-Wechsler.

Ab Modelljahr 2008

Zusätzlich zu den bereits ab 2007 verfügbaren Teilen, konnte ab dem MJ 2008 noch ein USB Anschluss bestellt werden, welcher mit der vorherigen Anlage (aufgrund eines Systemwechsels) nicht kompatibel ist. Der AUX-Anschluss ist nun in die Mittelarmlehne gewandert (3,5mm Klinke-Buchse). Der USB Anschluss, wenn bestellt/nachgerüstet, sitzt direkt daneben. Eine Ipod Nachüstung ist zusätzlich möglich. Wenn ein USB-Anschluss vorhanden ist, kann jedoch kein 6-fach CD-Wechsler integriert werden.

Dynaudio/Premium Sound

Die Krone der Volvo.Klangwelt stellt das Dynaudio dar. Wie der Name es schon sagt, ist es durch die dänische Firma "Dynaudio" überarbeitet und auf den C30 maßgeschneidert worden.

2007-2013 wurden zehn Lautsprecher verbaut. In den Türen und Seitenverkleidungen sowie mittig im Armaturenbrett (Center Speaker) sind fünf 130W Lautsprecher verbaut. In den vorderen Spiegeldreiecken sowie zusätzlich in den Seitenverkleidungen und auf dem Armaturenbrett sind die restlichen fünf Lautsprecher als Hochtöner eingebaut.

Als einzige Anlage kann das Dynaudio bzw. Premium Sound in Dolby Surround (Pro Logic II) Musik abspielen.

Ab Modelljahr 2007

Ab 2007 kann das Dynaudio/Premium Sound, wie das High Performance Sound, durch einen 6-fach CD-Wechsler aufgerüstet werden und verfügt ab Werk bereits über ein AUX-Anschluss. Es kann ebenso MP3 wiedergeben.

Ab Modelljahr 2008

Zum Modelljahr 2008 wanderte der AUX-Anschluss in die Mittelkonsole. Ein USB Anschluss ist zusätzlich nachrüstbar (wie der Ipod Anschluss). Wie beim High Performance Sound ist ein USB Anschluss nur dann möglich, wenn auf den 6-fach CD-Wechsler verzichtet wird.

Ab Modelljahr 2011

Ab dem MJ 2011 wurde die Verkaufsbezeichnung "Dynaudio" entfernt, da der Zulieferungsvertrag von Dynaudio an Volvo aufgehoben wurde. An der Systemleistung wurde keine Änderung vorgenommen. Die einzige Änderung ist, dass es rein als Premium Sound verkauft bzw. angeboten wird.


--Erstellt durch Daim 22:41, 12. Mai 2012 (CEST)

--Korrekturlesung durch Muerto 12:15, 13. Mai 2012 (CEST)

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge